Oldenburg & Region

Nach Hannover und Braunschweig ist Oldenburg mit 165.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Niedersachsen. Sie ist als Oberzentrum eingestuft, Teil der Metropolregion Bremen/Oldenburg und kann sich der ältesten, flächendeckenden Fußgängerzone Deutschland rühmen. Obendrein erhielt Oldenburg im Jahr 2009 den Titel "Stadt der Wissenschaft". Eine Auszeichnung, die angesichts der Bildungs-/Forschungs- Infrastruktur gerechtfertigt erscheint: Neben der Universität gibt es in Oldenburg mehrere Hochschulen und zahlreiche Akademie, darunter auch die Polizeiakademie Niedersachsen. Abseits dessen findet in Oldenburg zahlreiche Veranstaltungen statt, z.B. der Christopher Street Day oder das internationale Filmfest Oldenburg.

Folgende Leistungen sind derzeit in Oldenburg und Region möglich:

Zurück zur Karte

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter