Brandsysteme

Systeme zur frühzeitigen Erkennung von Bränden

 

Je früher ein Brand erkannt wird, desto höher ist die Chance, dass Personen oder Gebäude nicht zu Schaden kommen. Leider entstehen in Deutschland noch immer zu viele Gebäudebrände. Ausgelöst werden diese durch Kabelbrand, brennende Kerzen oder durch Überhitzung von Gegenständen, wie beispielsweise einer Plastikschüssel auf dem heißen Herd. Wenn ein Brand entsteht, zählt jede Sekunde, um Schlimmeres zu verhindern. Brandmeldesysteme ermöglichen die frühzeitige Erkennung eines entstehenden Brandes und tragen erheblich zur Sicherheit von Personen und Gebäuden bei. Sie alarmieren umgehend anwesende Personen und im Ernstfall direkt hilfeleistende Kräfte.

Ihre Vorteile mit MSS Security

Wir installieren Ihnen Ihr Brandmeldesystem gemäß den VdS Richtlinien und der DIN 14675.

Um eine höhere Präventionssicherheit zu erzielen, können Funkrauchmelder miteinander vernetzt werden, sodass bei einem Brand jeder Melder Alarm schlägt und abgelegene Orte erreicht werden können. Ein ganzheitliches Brandschutzkonzept veranlasst nicht nur die automatischen Alarmierung, sondern auch die Evakuierung.

Leistung im Überblick

  • Brandmeldesystem gemäß VdS Richtlinien und der DIN 14675
  • Vernetzung von Funkrauchmeldung
  • Ganzheitliches Brandschutzkonzept für maximale Präventionssicherheit
Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen weiter oder erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot

Das könnte Sie auch interessieren

Gas- & Brandposten

Wenn es einmal zu einem Werksbrand kommt, ist das Inferno oftmals unaufhaltsam und vorprogrammiert. Gasausströmungen können zu Explosionen führen und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter gefährden.

Luftfrachtsicherheit

Durch die dauerhaft steigenden Sicherheitsbestimmungen beim Versand via Luftfracht, werden die Regelungen und gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Sicherheitsfaktoren bei der Fracht weiterhin verschärft. Nur noch reglementierte Beauftragte beziehungsweise verifizierte Versender sind berechtigt, die Luftfracht als sicher zu deklarieren. 

Intervention

Die Durchführung der Intervention beginnt mit der Interventionsdisposition. In dieser wird beim Empfang einer Gefahrenmeldung gecheckt, welche Einsatzkräfte im konkreten Fall zur Gefahrenbekämpfung zur Verfügung stehen werden.